Institut für Konstruktionswissenschaften und Produktentwicklung
> Zum Inhalt

Dipl.-Ing. Rainer Riegler

Kurzportrait

Rainer Riegler arbeitet seit April 2017 als Projektassistent im Forschungsbereich Maschinenbauinformatik und Virtuelle Produktentwicklung am Institut für Konstruktionswissenschaften und Technische Logistik.

Davor studierte er von 2011 bis 2016 Maschinenbau an der technischen Universität Wien mit Schwerpunkte auf numerische Methoden der Mechanik und Kontinuumsmechanik und hat mit der Diplomarbeit „Erweiterung einer Software zur Berechnung von Schraubenmaschinen“ das Studium abgeschlossen.

Von bis 2011 bis 2015 arbeitete er als Konstrukteur für ANDRITZ PULP & PAPER.

Vor dem Studium besuchte er die HTL Hollabrunn für Maschinen- und Anlagentechnik, die er mit einer Diplomarbeit zur Konstruktion des Fahrwerks eines Elektromotorrads zur Erreichung des Höchstgeschwindigkeitsweltrekords abgeschlossen hat.

To top

Forschungsgebiet

Zurzeit fokussiert sich Herr Riegler auf die numerische Simulation von gewickelten Axialflussmaschinen.

To top

Projekte

Implementierung neuer Berechnungsalgorithmen zur Behandlung von Mehrfachkerben in der DIN743, Tragfähigkeitsberechnung für Wellen und Achsen in einer plattformunabhängigen Software, Simulation und Auslegung der Parabolrinnenanlage mit Solabolic

To top

 

Home